Aktuelles Schuljahr

Erster Wandertag der 1a

In der zweiten Schulwoche fand der erste Wandertag für die Klasse 1a statt. Gut gelaunt liefen die Kinder zum Schlosspark, wo die Brotzeit nach dem langen Weg natürlich umso besser schmeckte.

Anschließend wurden noch Blätter gesammelt und auf dem Rückweg ein Zwischenstopp beim Spielplatz eingelegt. Es war ein toller Tag!

22 09 25 Wandertag 1a

Willkommen in der Parksiedlung!

 

Am Dienstag, den 13. September 2022 wurden die neuen Erstklässler mit einer gelungenen Einschulungsfeier in der passend geschmückten Turnhalle begrüßt - von unserer Rektorin Frau Frenzel, dem Bürgermeister Herrn Böck, den beiden Jugendsozialarbeiterinnen und natürlich den drei Klassenlehrerinnen. Zwei Klassen mit älteren Schülerinnen und Schülern hatten sogar einen musikalischen Beitrag vorbereitet. Während die Kinder dann zum ersten Mal in ihr Klassenzimmer durften, konnten sich die ebenso aufgeregten Eltern bei Kaffee und Kuchen  stärken. Herzlichen Dank dafür an den Elternbeirat.

 

Einschulung2

 

Wir wünschen allen drei ersten Klassen einen guten Start ins Schülerleben, gutes Lernen, viele Freunde und ganz viele tolle Erlebnisse!

 

 

 

 

Endlich wieder Bundesjugendspiele in der Parksiedlung

Am Freitag, 8. Juli 2022, war es so weit - endlich wieder Bundesjugendspiele in der Parksiedlung! Gespannt und aufgeregt versammelten sich die 1. und 2. Klassen morgens auf dem Parkplatz, um gemeinsam mit ihren Lehrerinnen auf den roten Platz einzumarschieren. Die passende Musik untermalte die erwartungsvolle und fröhliche Stimmung. Nachdem sich alle Klassen auf dem roten Platz positioniert hatten, eröffnete Frau Frenzel gemeinsam mit Frau Alt den Sporttag. Nach einer gemeinsamen Erwärmung, angeleitet durch fünf Schülerinnen der 4a, durften die Kinder mit Unterstützung von Riegenführern aus den vierten Klassen in den Wettkampf starten. Diesmal ging es nicht nur um die Einzelleistungen im Weitsprung, Ballwurf und 30 bzw. 50m Sprint, sondern auch um den Klassensieg der Jahrgangsstufen. Unter dem Motto „Wir feuern uns gegenseitig an!“ gaben die Erst- und Zweitklässler alles und lieferten tolle Leistungen ab. Tatkräftig unterstützt wurden sie dabei natürlich auch von allen Lehrkräften, die nicht nur fleißig Zeiten stoppten und Sprünge maßen, sondern natürlich auch anfeuerten. Beim abschließenden Staffellauf gaben die Schülerinnen und Schüler alles für ihre Klasse, um weitere Punkte für die Klassenwertung zu sammeln.

Im Anschluss starteten die 3. und 4. Klassen mit ihren Wettkampfdisziplinen. Auch bei den großen Parksiedlern war der Staffellauf am Ende des Sporttages ein Highlight und nicht nur die Kinder sondern auch die Lehrkräfte waren euphorisch dabei.

Wir gratulieren allen Sportlerinnen und Sportlern zu ihren tollen Leistungen und bedanken uns herzlich bei den vielen fleißigen Helferinnen und Helfern.Bundesjugendspiele

Lauf dich fit!

Am 19. Juli stand der zweite sportliche Höhepunkt in der Parksiedlung an - Lauf dich fit! Mit Startnummern an den T-Shirts marschierten die Kinder aller Klassen bei strahlendem Sonnenschein gemeinsam in das Stadion an der Jahnstraße. Dort versammelten sie sich an der Laufbahn für die gemeinsame Erwärmung, die von zwei erfolgreichen Leichtathletik-Mehrkämpfern des TSV Schleißheim angeleitet wurde. Es starteten die ersten und zweiten Klassen, indem sie sich für den 15-Minuten-Lauf auf der Laufbahn verteilten. Mit Musik und der Laufbegleitung einiger Lehrkräfte war die Viertelstunde leicht geschafft. Wichtig war es, diese möglichst ohne Gehpause zu joggen. Für die stolzen Läuferinnen und Läufer gab es zur Belohnung Wassermelonen vom Elternbeirat, die bei der Hitze eine willkommene Erfrischung waren. Natürlich standen kurz danach auch die dritten und vierten Klassen bereit, um unter Anfeuerung der Erst- und Zweitklässler ebenfalls den Ausdauerlauf zu absolvieren. Auch die Älteren meisterten diese Aufgabe mit Leichtigkeit und durften sich danach auf die kühle Wassermelone freuen.
Ein besonderes Highlight an diesem Tag war anschließend die Siegerehrung zu den Bundesjugendspielen. Die Schülerinnen und Schüler der 4a verkündeten die Gewinner der diesjährigen Schulwertung und Frau Alt überreichte den besten Sportlerinnen und Sportlern die wohlverdienten Ehrenurkunden.
Abgerundet wurde der Vormittag mit einer Wasserstaffel, die mit großer Freude durchgeführt wurde.
Ein besonderer Dank gilt den Mitgliedern der Leichtathletik-Abteilung des TSV Schleißheim, die den Auf- und Abbau und die Organisation an diesem Tag übernommen haben.

LDF

 

Die evangelischen Erst- und Zweitklässler waren zu Besuch in der Trinitatiskirche

 

"Mir hat es besonders gefallen, dass wir so viel über die Kirche gelernt haben."

"Man kann an den vielen Dreiecken erkennen, dass sie Trinitatiskirche heißt."

"Am Eingang ist ein Fischmosaik. Es gibt ein großes buntes dreieckiges Glasfenster."

"Wir durften sogar auf der Orgel spielen, nachdem sie uns gezeigt wurde. Man kann auch mit den Füßen spielen und auf zwei Tastaturen.

Die großen Pfeifen klingen laut und tief, die kleinen wie eine Flöte."

"Auf dem Altar lag eine große dicke Bibel und ein Bild mit Schiff. Es erinnert mich an die Sturmstillung."

"Wir haben die Osterkerze gesehen."

"Es gab viele verschiedene Kreuze in der Kirche."

"Das Taufbecken sieht aus wie eine Kugel. Viele von uns wurden dort getauft."

"Ich durfte auf der Kanzel stehen."

"Wir waren sehr ruhig in der Kirche, das hat mir gefallen."

 

Kirchenbesuch