Jugendsozialarbeit

Image
Image
Image

Stand: Schuljahr 2020/21

Was ist Jugendsozialarbeit an Schulen?

Die Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) an der Grundschule Oberschleißheim in der Parksiedlung ist ein Angebot der Jugendhilfe unter der Trägerschaft der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband München Land e.V. und richtet sich an alle Schüler*innen, Eltern, Erziehungsberechtigte, Lehrkräfte und andere Kooperationspartner im schulischen Umfeld. Die Jugendsozialarbeit trägt einen präventiven Charakter und kann freiwillig in Anspruch genommen werden. Alle Inhalte werden vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht.

Unsere Ziele

Die verschiedenen Angebote der Jugendsozialarbeit sollen den Schüler*innen Lebenskompetenzen und Strategien vermitteln, um den Schulalltag besser bewältigen zu können. Ein besonderes Anliegen ist uns vor allem, das Schulleben zu einem lebendigen und fröhlichen Miteinander zu gestalten, damit sich alle Kinder der Grundschule angenommen und somit auch wohlfühlen können.

Die Schwerpunkte der Jugendsozialarbeit an der Grundschule an der Parksiedlung sind:

  • Ansprechpartnerinnen für Schüler*innen B. in Konfliktsituationen, bei Sorgen oder Ängsten
  • Beratung sowie Unterstützung von Eltern und Erziehungsberechtigten bei Fragen rund um die Erziehung und Entwicklung ihrer Kinder
  • Zusammenarbeit und Kooperation mit der Schulleitung und den Lehrkräften
  • Klassenprojekte zur Stärkung der Sozialkompetenz, zum Beispiel Auf’gschaut, Känguru-Training
  • Marburger Konzentrationstraining für Grundschulkinder
  • Gruppen- und Projektarbeit
  • Einzelfallhilfe: Förderangebote wie „Ich schaff´s!“, Einzelgespräche, Einzelförderung
  • Begleitung von Unterrichtsgängen, Ausflügen, Klassenfahrten
  • Kursangebote im gebundenen Ganztag: AG Pausenengel, AG „Grünes Klassenzimmer“, AG Experimente, Lesepatenprojekt*
  • Offene Angebote in Form von Kontakt- und Spielangeboten während den Unterrichts- und Mittagspausen: „Kreative Pause“, „Kreative Mittagspause“
  • Elternbildungsarbeit mit ca. drei Themenabenden im Schuljahr
  • Kooperation und Vernetzung mit schulischen und außerschulischen Institutionen (z.B. Mittagsbetreuung, Kinderhort, Jugendfreizeitstätte, Beratungsstellen, Jugendamt, Jugendkontaktbeamter der Polizei u.a.)
  • Sozialraumorientierte pädagogische Arbeit

Sie erreichen uns unter:

AWO-Jugendsozialarbeit an Schulen an der Grundschule Oberschleißheim in der Parksiedlung
Theodor-Heuss-Straße 23

85764 Oberschleißheim

Telefon 089/31 56 29 94

Sandra Becker
Diplom Sozialpädagogin

Handy:
0163/6797706
E-Mail: jas.parksied
lung@awo-kvmucl.de

Jana Schneider
Diplom Sozialpädagogin

Handy:
0176/16720920
E-Mail: jas.parksiedlung2@awo-kvmucl.de

         

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns, damit wir auch sicher Zeit für Sie haben. 

Themenabende | Vorträge | Angebote für Eltern und Kinder

Hier finden Sie künftig Informationen zu wechselnden aktuellen Veranstaltungen und Angeboten für Mütter, Väter und/oder auch Kinder.

Bitte schauen Sie einmal:

Angebote für Eltern im Rahmen der Eltern-Themen-Arbeit

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Wir möchten Sie mit diesem Schreiben auf zwei wertvolle Angebote für Eltern mit Kindern im Grundschulalter hinweisen. Hierbei handelt es sich um Eltern-Themen-Abende, die vom Familienstützpunkt für Garching, Ismaning, Oberschleißheim, Unterföhring, Unterschleißheim an uns herangetragen wurden, verbunden mit der Bitte, diese innerhalb unserer Elternschaft zu bewerben.

Die Veranstaltungen finden aufgrund der Einschränkungen durch Corona im Rahmen von Online-Vorträgen statt und sind für Sie kostenlos. Sie erfordern lediglich eine verbindliche Anmeldung per E-Mail für die Zusendung eines Links zur Teilnahme an beiden jeweiligen Online-Events.

Lesen Sie hier den gesamten Text als PDF

„WIE SCHÜTZE ICH MEIN KIND“

VORTRAG im Familienzentrum Unterschleißheim bzw. onlin | 28. Oktober 2020, 19:00 Uhr – ca. 20:30 Uhr

„DIE WELT DER 6-10 JÄHRIGEN - DIE RUHE VOR DEM STURM“

Online Themenabend | 29. Oktober 2020, 20:00 Uhr – 21:30 Uhr

Mitmachheft "Auf in die Zukunft"

PDF