Jugendsozialarbeit

Für Kinder

Flitziflöhe in der 3a

Viele bunte Flitziflöhe in der 3a

Flitziflöhe

Das Sozialkompetenztraining Flitzi findet auch im neuen Schuljahr mit unserer Jugendsozialarbeiterin Frau Schneider in der Klasse 3a seine Fortsetzung. Gemeinsam erleben wir nun jeden Dienstagnachmittag neue, spannende Abenteuer rund um den kleinen Wirbelwind Flitzi.
Vergangene Woche sind in diesem Rahmen viele bunte Flitziflöhe entstanden. Diese kleinen, selbstgebastelten Anhänger sind ein Zeichen der Freundschaft und daher besonders wertvoll. Die Kinder durften im Anschluss selbst entscheiden, ob sie ihren Flitzifloh verschenken oder als Glücksbringer selbst behalten möchten.

Spielen ist schön!

Spielen ist schön!

Die Jugendsozialarbeit an Schulen hat bei der Aktion „Spielen macht Schule – Auch am Nachmittag“ bei der Scrabble Junior-Sonderaktion zwei tolle Spiele-Pakete gewonnen. Die Sachen dürfen nun in den Projekten und Angeboten der Jugendsozialarbeit an Schulen und in den Klassenzimmern zum Einsatz kommen. Denn die beiden Pakete sollen Spielstunden, Pausenangebote oder Projekte und Arbeitsgemeinschaften bereichern.

 

Spielpakete JAS

 

Spielen macht schlau und fördert vielfältig die Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler in den unterschiedlichsten Facetten. Wir freuen uns über diesen Zugewinn an Materialien und sagen an dieser Stelle herzlich Dankeschön an die Förderer von dem Verein „Mehr Zeit für Kinder e. V.“, die diese Aktion ins Leben gerufen haben!

Sandra Becker & Jana Schneider

AWO-Jugendsozialarbeit an Schulen an der Grundschule Oberschleißheim in der Parksiedlung

 

Pausenhofkunst der Klasse 2a

An einem schönen Sommertag zückte die "Experimente AG" (Klasse 2a) mit Frau Schneider die Straßenmalkreiden.

Pausenengel 2

 

Entstanden sind zwei wunderschöne Kunstwerke auf dem Pausenhof.

Pausenengel 1

Pausenhofkunst3

 

Wir haben neue Pausenengel

Es ist vollbracht: Frau Schneider hat in diesem Schuljahr zehn neue Pausenengel ausgebildet! Diese SchülerInnen besuchten jeden Donnerstag in der 9. und 10. Stunde die AG und haben alle mit Bravour die Pausenengel Prüfung geschafft.
 
Ein herzlicher Glückwunsch geht an: Abigael, Valiya, Har (Klasse 2a), Maria (2c), Ayberk, Belinda, Benny, Berat, Edjona und Lina (3a). Wir freuen uns, dass ihr unsere neuen Pausenengel seid.
 
Zugleich verabschieden wir unsere Pausenengel aus der Klasse 4a, Florentine, Nadia, Nejra, Selina und Ziyad. Wir wünschen euch für die neue Schule alles Liebe und Gute! Tragt die Idee der Pausenengel weiter!
 
Zum Schuljahresabschluss erhielt jeder Pausenengel einen selbstgemachten Schutzengel von Frau Schneider.

Würdigung Pausenengel

 
 

Ausflüge mit Frau Schneider

Zum Abschluss dieses besonderen Schuljahres hat Frau Schneider noch einige Ausflüge organisiert.

Die Mädchengruppe durfte Zsuzsa im Planet'O besuchen. Gemeinsam genossen sie einen leckeren Obstsalat und tranken einen Smoothie. Das Gruppenmaskottchen „Bärli“ war auch dabei.

21 07 29 PlanetO

 

Zur Ehrung aller Pausenengel fand ebenfalls noch ein besonderer Ausflug statt. Dieser führte zu einem Töpferkurs, bei dem wunderschöne Engel entstanden.

21 07 29 Pausenengel

 

Und das letzte Highlight gab es für die Experimente AG. Sie durfte ebenfalls töpfern.

21 07 29 Experimente AG

 

Ein ganz herzliches Dankeschön dem Förderverein und dem AWO Kreisverband, die uns die Ausflüge zum Töpfern ermöglicht haben!