Flitzi in der 2a

Wollt ihr wissen, wer oder was Flitzi ist? Dann lest mal weiter...

Flitzi kennt bisher nur die Klasse 2a. Es ist ein Sozialkompetenztraining, angelehnt an ein Projekt eines SOS Kinderdorfs in Österreich und wird von Frau Schneider einmal pro Woche in der Klasse 2a durchgeführt. Inhalte des Trainings sind u.a. die Stärkung der Klassengemeinschaft, aber auch des individuellen Selbstwertes und Selbstvertrauens jedes Kindes. Es gibt jede Woche einen festen Ablauf: Zu Beginn wird eine Geschichte über Flitzi vorgelesen, die im Anschluss eine Spiel- und Übungseinheit bereithält. Die Kinder freuen sich immer sehr auf diese Doppelstunde und sind stets gespannt, was Flitzi zu berichten hat.

Flitzi ist die Hauptfigur des Trainings. Es ist ein kleines, fiktives Wesen, das in der Schule wohnt: HEIMLICH! Nur die Kinder der 2a wissen davon und begleiten es wöchentlich bei seinen Abenteuern. So stellen sie sich ihr Flitzi vor: 

Flitzis

 

Da Flitzi die 2a so vermisst, hat es sich vor kurzem etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Die 2a-Postkarten-Aktion!

Flitzi1

 

Flitzi hat hierfür Blanko-Postkarten mit den Namen der Kinder vorbereitet und gab der Klasse 2a den Auftrag, sich eine Karte abzuholen um sie für den Adressaten zu gestalten. So entstanden 21 wunderschöne, bunt gestaltete Postkarten. Auf der Vorderseite malten die Jungen und Mädchen Flitzi und eines seiner Abenteuer, die Rückseite war mit einem netten Gruß beschriftet. 

Die Freude war riesengroß, als in einer anschließenden Videokonferenz die liebevoll gestalteten Postkarten gezeigt und vorgelesen wurden.

 


Flitzi Postkartenaktion 1Flitzi2

Collage Flitzi

 

-J. Schneider, Jugendsozialarbeit-


Drucken   E-Mail