Schüler

Wandertag der 3b im Berglwald

Wandertag im Berglwald
Mitte Oktober machte sich die Klasse 3b auf in den Berglwald. Passend zum HSU-Thema schauten sich die Kinder die Bäume und Sträucher im Wald an. Natürlich durfte auch unser Schulhund Bonnie nicht fehlen. Für sie gab es viel zu schnüffeln – unter anderem Quirins Leberwurst-Brot 😉 
Nachdem sich alle am Trimm-Dich-Pfad ausgetobt und ein Picknick gemacht hatten ging es wieder zurück in die Schule. Was für ein schöner Schultag!

21 11 25 Berglwald II

21 11 25 Berglwald I

21 11 25 Berglwald III

So macht Lesen Spaß!

Wie ihr wisst, gibt es in den Ganztagsklassen nachmittags tolle AGs – zum Beispiel die AG „Lesen und Gestalten“. Da gehen die Kinder der 3a und 4a von Zeit zu Zeit in die Bücherei, um sich spannende Bücher auszuleihen. Anschließend machen sie es sich in Frau Diezingers Klassenzimmer oder auf einem der großen runden Sofas bequem und schmökern in ihren Büchern. Wie gemütlich das ist, könnt ihr auf den Bildern sehen. So macht Lesen Spaß!

21 11 25 Lesen III

21 11 25 Lesen II

21 11 25 Lesen I

Bonnie feiert Geburtstag

Bonnie feiert Geburtstag

Am 7. Oktober feierte unser Schulhund Bonnie seinen 2. Geburtstag. Von der Klasse 3b bekam Bonnie zwei tolle Geschenke. Sogar eine wunderschöne Karte mit Berner Sennenhunden war dabei!

21 11 25 Bonnie Geb I

21 11 25 Bonnie Geb II

Nachdem Bonnie die Geschenke ausgepackt hatte – Papier kann man sooo wunderbar zerfetzen! 😉 – kamen zwei Stoff-Dinos zum Vorschein! Die Kinder wissen nämlich, dass Bonnie am liebsten mit Dinos spielt.

21 11 25 Bonnie Geb III

Vielen Dank an die Kinder und Eltern der Klasse 3b für die schönen Geschenke!

 

Bonnie in der neuen Klasse

Bonnie in der neuen Klasse

Inzwischen hat Schulhund Bonnie sich schon gut an ihre „neue Klasse“ – die  Klasse 3b – gewöhnt. Wenn Bonnie dabei ist, verhalten sich die Kinder meistens leiser, damit sie sich nicht erschreckt. Neben ruhige Kinder legt sie sich gerne hin und lässt sich streicheln.

21 11 25 Bonnie neue Klasse III

Wenn es ihr zu viel wird, geht sie auf ihre Decke oder legt sich in ihre Box hinter Frau Diezingers Pult.

21 11 25 Bonnie neue Klasse II

Jede Woche dürfen zwei Kinder „Bonnie-Dienst“ sein. Sie gehen in den Pausen mit Bonnie und Frau Diezinger Gassi oder machen Übungen. Manchmal verstecken sie einen Futterbeutel im Gebüsch oder werfen einen Frisbee, den sie bringen muss. Hat Bonnie die Übung gut gemacht, wird sie mit Leckerlies oder einem Stück Banane belohnt – mmmmhhhh!

Anschließend wird ausgiebig gekuschelt und Bauchi gekrault. Am liebsten würden alle Kinder Bonnie-Dienst sein!

21 11 25 Bonnie neue Klasse I

21 11 25 Bonnie neue Klasse IV

21 11 25 Bonnie neue Klasse V

 

 

Baustelleneindrücke in der AG Schulhomepage

Die AG Schulhomepage hat sich Gedanken zur Baustelle gemacht:

AG Artikel Baustelle Eingang

Ich finde an der Baustelle gut:

…dass sie neue Sachen aufbauen.

…dass sie sich sehr viel Mühe geben.

…dass sie zu uns sehr nett sind.

…dass es danach hübscher aussieht.

…dass die Schule erneuert wird.

…dass die Lastwagen eine schöne Farbe haben.

…dass die Baustelle viel Platz wegnimmt.

...Bauwagen, Styropor, Leitern und Zement.

...wenn ein Loch im Boden entsteht, bauen sie darum herum einen Zaun auf.

 

An der Baustelle nervt mich:

…dass es laut ist, wenn wir einen Test oder eine Probe schreiben.

…dass die Maschinen zu viel Lärm machen.

…dass die Baustelle sehr laut ist.

…dass der Lärm ablenkt.

…dass die Bauarbeiter in der Pause zu oft zu uns „Hallo“ sagen.

…Lärm, arbeiten, klettern und bauen

…dass am Anfang der Bauarbeiten die Toiletten weit weg waren. (Sie waren früher, wie ihr hier sehen könnt, bei den zwei orangen Papierkörben.) 

IMG 7486

Jetzt sind die Container wieder weg und es sieht dort gerade so aus:

AG Artikel Baustelle Standort Toilettencontainer

Artikel von Aybike, Hedi, Sandra, Nadja (4a), Marco, Julio, Karim, Vuk (3a) und Berat, Arian, Toni, Eric (4a)