Grundschule Oberschleißheim

in der Parksiedlung

in der Parksiedlung

Förderpreis „Jugend engagiert sich“

Stacks Image 21
Stacks Image 24
Stacks Image 27
Stacks Image 44
Feierliche Preisverleihung: Vier „Parksiedler“ beim Schlossfest 
Die Grundschule in der Parksiedlung ist stolzer Preisträger 2018 des Förderpreises „Jugend engagiert sich“ des Lions Clubs Schleißheim.
Im März 2018 lud die Schulleitung im Namen der Schüler, des Kollegiums und aller Mitarbeiter zum traditionellen Ostermarkt ein! Die Kinder hatten mit ihren Lehrerinnen und den Jugendsozialarbeiterinnen Sandra Becker und Jeanette Lenk im Unterricht bzw. in den Kreativen Pausen gemalt, gebastelt oder auch gebacken. Sie alle boten Eltern und Gästen eine Vielfalt an Österlichem zum Verschenken, Dekorieren, Verpacken oder Naschen an. Die Einnahmen der Klassenstufen 1-3 aus dem Osterbazar gingen je zur Hälfte als Spende in das Hilfsprojekt „Familien in Not – Oberschleißheimer helfen Oberschleißheimern“ und in die Klassenkassen, die 4. Klassen bastelten und verkauften für ihre Schullandheimfahrt. In der Woche vor den Pfingstferien überreichten Mädchen und Buben den Organisatoren des Hilfsprojekts im Planet ‘O ein „Osterei“ mit 580,- € darin. Einer der Schüler fand die richtigen Worte: „Wir hoffen, dass wir mit dem Geld helfen können!“
Frau Frenzel regte Frau Becker und Frau Lenk an, dieses schöne Gemeinschaftsprojekt beim örtlichen Lions Club einzureichen, der alljährlich im Rahmen des traditionellen Schlossfestes Jugendsozialpreise an Schulklassen, Jugendgruppen oder Einzelpersonen für besonderes soziales Engagement verleiht. Unsere Schule freute sich sehr unter den drei Preisträgern zu sein und über die damit verbundene Einladung zur Preisverleihung ins Schloss Oberschleißheim.
Am Freitag, den 13.07.18, besuchte Frau Barollo mit den Schülern Lea Knispel, Carla Schönfelder und Moritz Fabian das 20. Schlossfest des Lions Clubs Schleißheim. Über 400 Gäste waren anwesend und erlebten ein großartiges musikalisches Rahmenprogramm, das von Preisträgern des Bundeswettbewerbes „Jugend musiziert“ bestritten wurde, im Barocksaal des Schlosses. Schließlich wurden Frau Barollo und den Schülern durch den Präsidenten des Lions Clubs Schleißheim Dr. Harald Seidlitz und dem Hauptsponsor Raiffeisenbank München-Nord eG Oberschleißheim die Urkunde und das großzügige Preisgeld überreicht.
Ich möchte mich im Namen der Schulgemeinschaft der Grundschule in der Parksiedlung nochmals herzlich für diese Anerkennung bedanken! Die Arbeit des Lions Clubs Schleißheim im Bereich der Jugendförderung ist beeindruckend und vorbildlich, u. a., weil der Förderpreis Jugend engagiert sich schon seit 1992 jedes Jahr in Folge vergeben wird. Frau Barollo, Lea, Carla und Moritz ließen den gelungenen und erfolgreichen Abend gemütlich auf den Schlosstreppen ausklingen und hatten nach diesem besonderen Freitagabend am darauffolgenden Montag ganz besonders viel zu erzählen.
Heike Frenzel, Rektorin

Erholsame Pause durch Pausenengel

Stacks Image 9

Auf der 2. Schulversammlung in diesem Schuljahr wurden die neu eingesetzten Pausenengel vorgestellt

In diesem Schuljahr konnten Schüler und Schülerinnen der dritten und vierten Halbtags- bzw. Ganztagsklassen an der Arbeitsgemeinschaft Pausenengel teilnehmen. Insgesamt ließen sich 14 Mädchen und Jungen ausbilden. Kursleiterin Frau Lenk, Jugendsozialarbeiterin, und Rektorin Heike Frenzel überreichten den neu ernannten Pausenengeln auf der 2. Schulversammlung am 17.04.2018 nach einer umfangreichen Ausbildung und bestandener Prüfung ein Zertifikat.
Pausenengel unterstützen die Lehrer bei der Pausenaufsicht, indem sie bei kleineren Streitigkeiten von Mitschüler zu Mitschüler helfen. Sehen sie größere Konflikte, melden sie diese umgehend der Pausenaufsicht, denn Pausenengel ersetzen die Lehrkraft nicht!
Pausenengel tun aber noch viel mehr, sie…
  • vermitteln zwischen Lehrkraft und Schüler.
  • fördern ein angenehmes Klima auf dem Pausenhof.
  • kümmern sich um neue Mitschüler.
  • haben ein offenes Ohr und trösten.
  • halten Mitschüler an, den Pausenhof ordentlich und sauber zu halten.
  • kümmern sich um Bäume, Sträucher und Pflanzen auf dem Schulgelände.
Ab sofort starten die Pausenengel ihren aktiven Dienst in gelben Westen mit selbst
entworfenem Logo! Wöchentliche Treffen sichern die erlernten Inhalte und
werden genutzt, um aktuelle Vorkommnisse zu besprechen und sich weiterzuentwickeln.

Jeanette Lenk, Jugendsozialarbeiterin